Whey Protein Pancakes

Whey Protein Pancakes

Proteinreiche Ernährung ist zurzeit ein großer Ernährungstrend und speziell das Whey Protein hat seitdem einen Höhenflug sondergleichen erlebt. Aufgrund des hohen Protein- und gleichzeitig sehr niedrigen Kohlenhydratanteils ist es speziell bei kalorienreduzierten Ernährungsphasen und zum Muskelaufbau geeignet. Whey ist das englische Wort für Molke, Whey Protein ist also Molkenprotein bzw. Molkeneiweiß. Dieses macht circa 20% aller Proteine in handelsüblicher Milch aus und wird durch schonende Ultrafiltration gewonnen. Molkeneiweiß kann besonders gut vom Körper aufgenommen und verwertet werden.

Viele nehmen das reine Whey Protein in Pulverform als Shake oder zur Anreicherung von Speisen und Getränken zu sich. Doch eine eiweißreiche Ernährung und Genuss müssen sich nicht per se ausschließen. Für die Genießer unter Ihnen habe ich ein Rezept für super leckere Whey Protein Pancakes entwickelt.

Zutaten für die Whey Pancakes

Zubereitung der Whey Pancakes

Die Haferflocken im Mixer zu Mehl mahlen und danach alle trockenen Zutaten dazugeben. Anschließend Eier, Quark, Banane und etwa 200 ml Wasser hinzugeben und alles gut durchmixen. Ist die Textur des Teiges noch zu zäh? Einfach weiter Wasser hinzufügen bis eine dickflüssige Konsistenz entsteht. Mein Tipp: den Teig am besten noch etwa eine halbe Stunde ruhen lassen. Dadurch nimmt das Haferflockenmehl noch mehr Feuchtigkeit auf, was zu einer besseren Konsistenz der Pancakes während des Ausbackens führt. Ich persönlich bereite den Teig gerne am Abend davor zu.

Beim Ausbacken ist es wichtig, die Temperatur nicht zu hoch zu wählen. Denn Pancakes sind eher dicke Pfannkuchen, die gerne etwas länger bei niedriger Temperatur gebraten werden. Ansonsten sind sie außen schwarz und innen noch roh. Wählen Sie einfach die mittlere Temperatur Ihres Herdes.

Geben Sie etwa 2 EL des Teiges für einen Pancake in eine Pfanne und drücken Sie gleich 4-5 Blaubeeren in den frischen Teig. Nach ca. 8-10 Minuten die Pancakes wenden und auf der anderen Seite weitere 5-8 Minuten ausbacken.

Zum Schluss mit Blaubeeren garnieren und genießen. Als Sirup eignen sich hervorragend Kokosblütensirup oder auch Agavendicksaft.

Guten Hunger wünscht Ihnen

Ihr Fräulein K.<3

[Gesamt:3    Durchschnitt: 2.3/5]

Bildquellen:

  • pancake_2: Kräuterhaus Team

Lizenz: Dieses Werk von Kräuterhaus Sanct Bernhard KG ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Keine Bearbeitungen 4.0 International Lizenz. Beruht auf dem Werk unter Whey Protein Pancakes.

0

Produktbewertungen werden gesammelt von unserem Partner
trustpilot-logo

Ihre Meinung ist uns wichtig


mit * gekennzeichnete Felder bitte ausfüllen