Lysin – die L-Aminosäure

L-Lysin

Erinnern Sie sich an die Werbung, in denen ein Dreieck holprig über eine Rutsche versucht ans Ziel zu kommen und schließlich umhüllt mit einer Kugel nur so herunter rast? Haben Sie sich schon einmal gefragt, was sich die Werbeleute dabei gedacht haben? Wir können es Ihnen sagen: Das ist der Wirkstoff L-Lysin – im übertragenen Sinne natürlich. Aber können Sie beschreiben, was Lysin in unserem Körper macht? Hier kommt die Antwort!

Was ist eigentlich Lysin?

Lysin ist eine essentielle Aminosäure, die im Körper für den Muskelaufbau und den Aufbau von anderen Aminosäuren benötigt wird. Wegen ihrer L-förmigen Erscheinung heißt sie eigentlich L-Lysin, im alltäglichen Gebrauch wird sie nur Lysin genannt. Die Aminosäure trägt zur Bildung von Enzymen, Hormonen und Antikörpern bei. Sie unterstützt zudem das Wachstum der Knochen, die Zellteilung und Wundheilung. Lysin kann nicht eigenständig vom Körper hergestellt werden und muss daher über die Nahrung aufgenommen werden oder durch Nahrungsergänzungsmittel hinzugeführt werden.

Welche Lebensmittel enthalten L-Lysin?

Der tägliche Bedarf eines Menschen liegt bei 38 Milligramm L-Lysin pro Kilogramm Körpergewicht. Wiegen Sie also z. B. 70 kg, sollten Sie etwa 2,7 g Lysin täglich zu sich nehmen. Die beste Quelle für die Aufnahme von Lysin sind tierische Eiweiße. Essen Sie Fleisch (Schwein oder Rind), Fisch (vor allem Thunfisch), Eier und Milchprodukte, so können Sie sicherstellen, dass Sie die Aminosäure auf natürliche Art und Weise über verschiedene Lebensmittel aufnehmen. In kleinen Teilen ist sie auch in Getreide (Reis und Buchweizen), Hülsenfrüchten (Bohnen, Erbsen und Linsen) und Hefe enthalten. Ernähren Sie sich jedoch vegan, sollten Sie über eine zusätzliche Aufnahme eines Nahrungsergänzungsmittels nachdenken – in Form von Tabletten oder Kapseln beispielsweise.

Anwendungsgebiete von Lysin

Abgesehen von den Funktionen, für die der Körper L-Lysin unbedingt benötigt, gibt es noch weitere Einsatzgebiete der Aminosäure. Sie kennen doch sicher das Schmerzmittel Ibuprofen. Dieses kann seine Wirkung erst entfalten, wenn es sich im Darm aufgelöst hat und durch die Darmwände ins Blut gelangt ist. Lysin kann diesen Prozess beschleunigen, sodass das Medikament bereits nach zehn bis 15 Minuten wirkt. Daher gilt die Variante des Schmerzmittels mit Lysin auch als bauchfreundlicher und wird gerne von Personen mit einem empfindlichen Magen-Darm-Trakt bevorzugt gewählt.

Leiden Sie oft unter Lippenherpes? Kalifornische Wissenschaftler haben in den 70er- und 80er-Jahren in einzelnen Studien herausgefunden, dass die tägliche Einnahme von 3.000 mg Lysin einen vermehrten Ausbruch von Herpes verhindern und beim Auftreten eine Verminderung der Symptome bewirken können.

Nicht nur gegen den Herpes-Virus ist Lysin von Vorteil. Auch das Immunsystem wird durch Lysin im Allgemeinen gestärkt, sodass Infektionskrankheiten vorgebeugt werden.

Lysin fördert die sportliche Leistungsfähigkeit

Sind Sie eine Sportkanone, kann man Ihnen Lysin nur ans Herz legen, denn die Aminosäure fördert den (Wieder-)Aufbau von Muskeln und sorgt für eine schnelle Regeneration nach einem anstrengenden Training. Dafür ist die Aminosäure allerdings nicht gänzlich allein verantwortlich, sondern eine Kombination aus verschiedenen Stoffen ist hier ratsam. Um ihre Muskulatur nach dem Sport perfekt zu versorgen, unterstützen viele Sportler ihren Körper mit Proteinen, z. B. in Form von Proteinshakes, in denen Lysin enthalten ist.

Was können wir Ihnen mit auf den Weg geben?

Merken Sie sich: In der Regel tritt bei einer ausgewogenen Ernährung kein L-Lysin-Mangel auf. Die essentielle Aminosäure findet von ganz allein über Ihre Ernährung in Ihren Körper – über tierische und pflanzliche Nahrungsmittel. Beachten Sie nur die wenigen Ausnahmeregeln als Veganer oder Leistungssportler und greifen Sie ggf. zu ergänzenden Produkten für eine ausreichende Versorgung.

Damit auch bei Ihnen alles rund läuft, wünschen wir Ihnen auf jeden Fall weiterhin guten Appetit und viel Spaß beim Sport machen!

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]

Bildquellen:

  • lysin_1150x640: © Kzenon – stock.adobe.com

Lizenz: Dieses Werk von Kräuterhaus Sanct Bernhard KG ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Keine Bearbeitungen 4.0 International Lizenz. Beruht auf dem Werk unter Lysin – die L-Aminosäure.

0

Produktbewertungen werden gesammelt von unserem Partner
trustpilot-logo

Ihre Meinung ist uns wichtig


mit * gekennzeichnete Felder bitte ausfüllen