Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Japanisches Heilpflanzenöl

Art.-Nr.: 796

30 ml

3,90 €(je 100 ml = 13,00 €)

inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Auf Lager und in 3-4 Werktagen bei Ihnen*

  • Zum Einreiben bei Muskel- und Nervenschmerzen
  • Zur Behandlung von Atemwegserkrankungen
  • Mund- und Rachenmittel; zur Erfrischung, Belebung und Entspannung
  • Auch als Badezusatz, Saunaaufguss, bei Insektenstichen und zur Massage bestens geeignet

Wirkstoff: 100 % ätherisches Minzöl
Ätherisches Öl mit breitem Wirkspektrum: zum Einreiben bei Muskel- und Nervenschmerzen; pflanzliches Magen-Darm-Mittel; zur Behandlung von Atemwegserkrankungen; Mund- und Rachenmittel; zur Erfrischung, Belebung und Entspannung.

Minzöl tropfenweise auf Stirn, Schläfen und Nacken verreiben, erfrischt und belebt. Bei Verkrampfungen und Verspannungen wenige Tropfen sanft auf die betroffenen Körperregionen einmassieren. Ein paar Tropfen in Wasser aufgelöst, erfrischen und reinigen den Atem. Auch als Badezusatz, Saunaaufguss, bei Insektenstichen und zur Massage bestens geeignet.


Ätherische Öle
sind flüchtige Duftessenzen, die Pflanzen in den Blüten, Blättern, Früchten, Rinden, Wurzeln und im Holz speichern.

  • zur Verbesserung des Dufts in Wohnräumen mittels  Duftlampe
  • zum Verdampfen in wassergefüllten Schalen auf beliebigen Wärmequellen
  • für Aufgüsse in der Sauna
  • zur Auffrischung von Flower Potpourris

Da ätherische Öle und Duftöle die Lichtempfindlichkeit der Haut erhöhen, im Anschluss an eine Anwendung kein Solarium aufsuchen oder sich direkter Sonneneinstrahlung aussetzen!

1 ml ätherisches Öl enthält:
Wirkstoff: 1 ml Minzöl.

Die empfohlene Dosis beträgt: 1-3 x täglich werden 2 Tropfen auf Zucker oder in einem Glas warmem Wasser eingenommen.

Zur Inhalation werden 3-4 Tropfen in heißes Wasser gegeben.

Bei äußerlicher Anwendung werden einige Tropfen in die betroffenen Hautpartien eingerieben.

Anwendungsgebiete:
Innerliche Anwendung bei Blähsucht; funktionellen Magen-, Darm- und Gallenbeschwerden; Katarrhen der oberen Luftwege.

Äußerliche Anwendung bei Muskelschmerzen und nervenschmerzähnlichen Beschwerden; Katarrhen der oberen Luftwege.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

*Gilt für Lieferungen bei Standardversand (Deutschland).