Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

KMW Knoblauch-Mistel-Weißdorn Kapseln

Art.-Nr.: 112

480 Kapseln

13,90 € ab 3 Stück
nur noch 12,90 €

inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Auf Lager und in 3-4 Werktagen bei Ihnen*

  • Knoblauch verbessert die Viskosität und damit die Fließeigenschaften des Blutes
  • Beugt schädlichen Ablagerungen in den Arterien vor und reduziert das Risiko mangelnder Durchblutung
  • Erhält die Arterien elastisch und beugt einer allgemeinen Verkalkung vor
  • Hat einen ausgleichenden und beruhigenden Effekt auf Kreislauf und Blutdruck
  • Fördert die Durchblutung der Herzkranzgefäße und verbessert die Sauerstoffversorgung des Herzens

Knoblauch besitzt ein außerordentlich interessantes Anwendungsspektrum in der Vorbeugung (Prävention) und Therapie. Kein Wunder, dass Allium sativum, wie die Pflanze wissenschaftlich heißt, in praktisch jedem naturmedizinischen Ratgeber vertreten ist.

Was ist im Knoblauch so gesund?
Knoblauch ist reich an ätherischem Öl, dessen Hauptinhaltsstoff Alliin und das sich daraus bildende Allicin ist. Man weiß heute, dass die volle Wirkung von Knoblauch erst durch die Summe seiner vielen Inhaltsstoffe erreicht wird.
Folgende Wirkungen sind zur Vorbeugung der allgemeinen Arteriosklerose (Blutgefäßverengung) für Knoblauch bewiesen und werden von den Patienten geschätzt: Knoblauch verbessert die Viskosität und damit die Fließeigenschaften des Blutes. Damit wird die Mikrozirkulation (Blutversorgung in den feinen Kapillargefäßen) verbessert.
Die Wirkungen von Knoblauch-Präparaten treten bei vielen Patienten erfreulicherweise schnell ein. Voraussetzung dafür sind jedoch das Einhalten der richtigen Dosierung und vor allem eine entsprechende Einnahme über eine Dauer von 3 bis 6 Monaten und auch länger. Von besonderer Bedeutung ist dies für alle Anwender in höherem Lebensalter, wo es unbedingt notwendig ist, sich vor erhöhtem Risiko von Durchblutungsstörungen, besonders im Gehirn und im Herzen, zu schützen.

Knoblauch verbessert die Fließeigenschaften des Blutes. Auf diese Weise wird schädlichen Ablagerungen in den Arterien vorgebeugt und das Risiko mangelnder Durchblutung reduziert. Knoblauch erhält die Arterien elastisch und beugt einer allgemeinen Verkalkung vor.

Mistel hat einen ausgleichenden und beruhigenden Effekt auf Kreislauf und Blutdruck.

Weißdorn fördert die Durchblutung der Herzkranzgefäße und verbessert dadurch die Sauerstoffversorgung des Herzens.

Jede Kapsel enthält:
60 mg Auszug aus frischen Knoblauchzwiebeln (2-3:1),
24 mg Auszug aus Mistelkraut (2-3:1),
54 mg Auszug aus Weißdornfrüchten (0,51-0,62:1).

Die Wirkstoffe sind:
Knoblauchzwiebel-Auszug, Mistelkraut-Auszug und Weissdornfrüchte-Auszug
1 magensaftresistente Weichkapsel enthält:
60 mg Auszug aus frischen Knoblauchzwiebeln (2-3:1), Auszugsmittel: raffiniertes Rapsöl
24 mg Auszug aus Mistelkraut (2-3:1),
Auszugsmittel: raffiniertes Rapsöl
54 mg Auszug aus Weissdornfrüchten (0,51-0,62:1),
Auszugsmittel: raffiniertes Rapsöl.

Die sonstigen Bestandteile sind: Raffiniertes Rapsöl, Butterfett, hochdisperses Siliciumdioxid, Methanal-quervernetzte Gelatine, Glycerol, gereinigtes Wasser, Zuckercouleur E 150d.

Dosierung: Die übliche Dosis für Erwachsene ist 3 mal täglich 1-2 Kapseln jeweils zu den Mahlzeiten.

Anwendungsgebiete: Traditionell angewendet zur Unterstützung der Herz-Kreislauf-Funktion und zur Vorbeugung der allgemeinen Arterienverkalkung (allgemeine Arteriosklerose). Das Arzneimittel ist ein traditionelles Arzneimittel, das ausschließlich auf Grundlage langjähriger Erfahrung für die Anwendungsgebiete registriert ist. 

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Dosierung: Die übliche Dosis für Erwachsene ist 3 mal täglich 1-2 Kapseln jeweils zu den Mahlzeiten.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

*Gilt für Lieferungen bei Standardversand (Deutschland).